Datenschutzhinweise nach DSGVO

Stand 24. Mai 2018

Wir, die Logical System Development AG, nehmen den Schutz Ihrer Daten bei der Entwicklung und Ausführung aller unserer Dienstleistungen sehr ernst. In diesem Sinne verpflichten wir uns zu Transparenz und Offenheit. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, in welcher Form wir Daten erheben und wie diese Daten bei uns weiterverarbeitet werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Was sind für uns „personenbezogenen Daten“?

Personenbezogene Daten sind für uns die Daten, die Sie identifizieren, so z.B. Ihr Name oder Ihre Email-Anschrift. Alle Daten darüber hinaus, sind für uns „nicht personenbezogene Daten”, da wir Sie darüber nicht identifizieren können.

Die Kombination aus „personenbezogenen Daten“ und „nicht personenbezogenen Daten“ betrachten wir als „personenbezogene Daten“. Wenn wir die gesamten personenbezogenen Daten eines Datensatzes entfernen, gelten die verbleibenden Daten als nicht personenbezogene Daten.

Wie erhalten wir Ihre Daten?

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Sofern wir Daten erhalten, erhalten wir diese im Rahmen eines von Ihnen geäußerten Kontaktwunsches über das Kontaktformular oder im Rahmen eines von Ihnen erteilten Anzeigen- und/oder Vermarktungsauftrags.

Beim Aufrufen unserer Website https://intelligente-stadt.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Was passiert bei uns mit Ihren Daten? 

Ihre personenbezogenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert und Sie bekommen einen persönlichen Zugang zu unserer Webseite. Des Weiteren werden wir Ihre personenbezogenen Daten so nutzen, wie Sie es uns erlaubt haben, so z.B. zur Kontaktaufnahme per Email oder Telefon.

Wann geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

  • Wenn wir Ihre Erlaubnis zur Weitergabe haben und dann ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme durch unsere eigenen oder die unserer Kooperationspartner, um die von Ihnen angefragte Dienstleistung erbringen zu können.
  • Wenn dies nach Recht und Gesetz erforderlich ist. Wir verhalten uns gesetzesgemäß und geben Ihre Daten weiter, sobald wir eine entsprechende behördliche oder (im Zusammenhang mit einer Klage) gerichtliche Aufforderung erhalten. Sobald wir dazu aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, werden wir Ihnen dies mitteilen, sofern uns dies rechtlich nicht untersagt ist. Wenn wir entsprechende Aufforderungen erhalten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen dürfen, dass wir hierzu rechtlich verpflichtet sind. Nichts in dieser Erklärung soll aber die Ihnen zustehenden Rechtsschutzmittel oder Widerspruchsmöglichkeiten einschränken, die Sie gegenüber einer solchen Aufforderung eines Dritten haben könnten, Ihre Daten offenzulegen.
  • Wenn wir annehmen, dass dies erforderlich ist, um Schäden von Ihnen oder Dritten abzuwenden. Wir werden Ihre Daten insoweit nur dann weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen dürfen, dass es nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, um Rechte, Ihr Eigentum oder Ihre Sicherheit, unsere anderen Nutzer, Mozilla oder die Allgemeinheit zu schützen.
  • Wenn sich unsere Organisationsstruktur oder unser Rechtsstatus ändert (wenn wir eine Restrukturierung vollziehen, gekauft, oder insolvent werden), können wir Ihre Daten an einen Rechtsnachfolger oder ein verbundenes Unternehmen weitergeben.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns gespeichert und geschützt?

Es ist unsere Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, sobald wir diese erhalten haben. Hierfür haben wir entsprechende Sicherheitsmaßnahmen getroffen (physisch, unternehmensbezogen u. technisch).  Sollten unsere Maßnahmen verletzt worden sein und Lücken in der Datensicherheit entstehen, informieren wir Sie, damit Sie die Möglichkeit bekommen, entsprechende Sicherheitsmaßnahmen einzuleiten.

Wir wollen Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als wir sie benötigen. Wir werden sie deshalb nur solange aufbewahren, wie dies zur Erreichung des Zweckes der jeweiligen Datenerhebung erforderlich ist. Sobald wir sie nicht mehr benötigen, werden wir Schritte einleiten, um diese zu zerstören, es sei denn, wir sind gesetzlich zur weiteren Aufbewahrung verpflichtet.

Was sollten noch wichtig ist?

Wir sind ein Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland. Alle unsere Computer und Server befinden sich in der Bundesrepublik Deutschland. Wir nutzen keine Server oder Datentransferleistungen außerhalb von unterschiedlichen Ländern.

Wir wollen keine personenbezogenen Daten von Ihnen, sofern Sie das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Sie dürfen uns Ihre personenbezogenen Daten dann nicht übermitteln. Wenn Sie ein Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass ihr Kind, welches das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, uns seine personenbezogenen Daten übermittelt hat, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir die Daten Ihres Kindes löschen können.

 

Welche Rechte haben Sie außerdem?

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
  • Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an meine@intelligente-stadt.com.


Facebook & Co

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
(Quelle: eRecht24.de)

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Es werden Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles) erhoben. Hierzu gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL, IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Logical System Development AG verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
(Quelle: datenschutzbeauftragter-info.de)

 

Was geschieht im Falle von Änderungen dieser Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://intelligente-stadt.com von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Verantwortliche Stelle zum Thema Datenschutz in unserem Haus:

Logical System Development AG
Dieter Fuhrländer
Krokusweg 3
61381 Friedrichsdorf

Tel. 06102/883 60 21
Email: meine@intelligente-stadt.com

 

Comments are closed.

StartStädteDienstleisterThemenEventsFacebookDrucken